Für bessere Entscheidungen

CORPORATE INTELLIGENCE

Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie alles wissen? Wir kennen dafür die Lösung.

 

Das, was über Ihre Wettbewerber, Lieferanten, Kunden oder bestimmte Ereignisse im Internet veröffentlicht wird, bietet eine wertvolle Basis, um daraus business-relevante Informationen zu gewinnen. Das Problem: Die immer weiter wachsende Datenmenge macht es nahezu unmöglich, über manuelle Monitoring-Ansätze alle Informationen zu erfassen, zu analysieren und auf die wirklich relevanten Erkenntnisse zu reduzieren.

 

Mit unseren Corporate-Intelligence-Services bieten wir Unternehmen dafür jetzt eine starke Lösung. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz generieren wir echte Erkenntnisse zu den für Sie relevanten Ereignissen, Akteuren und Themen. Spezifisch auf Ihren Use Case bezogen. Und in Echtzeit.


Technologie

Mit KI-gestützter Technologie wichtige Ereignisse identifizieren und handlungsrelevante Signale erhalten

Für unsere Corporate-Intelligence-Lösungen nutzen wir Big-Data-Technologie, um mehr als 460 Millionen Datenquellen zu erfassen und zu analysieren.

 

Durch den Einsatz von Machine-Learning-Verfahren und Event Extraction sind wir in der Lage, eine Vielzahl von Entitäten mit komplexen Beziehungen zu Produkten, Unternehmen, Personen und Standorten zu erkennen und zu extrahieren.

 

Dieses strukturierte Wissen in Kombination mit Knowledge Graphen ermöglicht Unternehmen und Akteuren, einen ganzheitlichen Blick auf die Welt um sie herum zu erlangen.

Crawling

Web- und Social-Media-Crawling

 

Mehr als 400 Millionen Quellen aus Online-Medien und sozialen Medien werden mit Hilfe von Big Data-Technologie erfasst.

EntitÄten Erkennung

Relevantes erfassen

 

Mithilfe eines Machine-Learning-Ansatzes können wir eine Vielzahl an Entitäten wie Produkte, Unternemen, Personen oder Orte erkennen.

Signal Extraction

Ereignisse verstehen

 

Das Modell versteht komplexe Beziehungen zwischen Entitäten und Ereignisse. Duplikate werden entfernt und relevante Erkenntnisse und Informationen gewonnen.

DISTRIBUTION

Insights bekommen

 

Unsere Kunden erhalten die relevanten Ergebnisse via API, Web Interface, Datei oder per E-Mail.

»Unser Team macht neuesten Fortschritt im Bereich KI in Form von hochwirksamen Lösungen für unsere globalen Kunden nutzbar.«

 

Prof. Dr. Hans Uszkoreit, Gründer GIANCE Technologies und Co-Gründer DFKI

UNICEPTAs Corporate Intelligence, vormals GIANCE, wurde als Spin-off des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) von Prof. Dr. Hans Uszkoreit gegründet. Die Technologie entstand nach langjähriger Forschung am DFKI, der Universität des Saarlandes und der Universität Peking.

 

Unterstützung erfolgte durch Projektzuschüsse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, der Deutschen Forschungsgemeinschaft, zwei Google-Forschungspreisen, industriellen Kooperationsprojekten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, Zuschüssen der Chinesischen Nationalen Forschungsstiftung sowie Forschungs- und Entwicklungsaufträgen von Industrieunternehmen.

125

Internationale
Publikationen

9000

Zitate
in KI-Artikeln

2

Google
Forschungszuschüsse


Use Cases

Risk Intelligence für Lieferketten

 

Wissen, welche Probleme kommen könnten.

 

Eine durchgängige Produktion erfordert eine effiziente Beschaffung. Die zunehmende Zahl von Lieferanten, geografische Entfernungen und Sprachbarrieren führen dabei zu einem komplexen Management von Lieferkette, Produktionsplanung und Beschaffung. Und das erschwert es, potenzielle Risiken zu überwachen. Eine ständige und systematische Überwachung der Zulieferer im Hinblick auf ihre finanziellen, betrieblichen und technologischen Fähigkeiten wird immer mehr gefordert. Kritische Zulieferer müssen rund um die Uhr auf etwaige Risiken überwacht werden - und potenzielle Zulieferer auf ihr Potenzial hin überprüft werden.